•  
  •  
WHO-Dimensionen für eine altersfreundliche Stadt
Alterspolitik ist ein komplexes Querschnittsthema. Die Komplexität wird zur Herausforderung, wenn es um die konkrete Umsetzung von Massnahmen geht. Die WHO (Weltgesundheits-Organisation) hat 2007 in einem Projekt mit 33 ausgewählten Städten aller Regionen der Welt einen gemeinsamen Nenner gesucht und zur Vereinfachung der Alterspolitik eine Checkliste erarbeitet. Aufbauend auf dem Aktiv-Altern-Konzept der WHO, werden darin rund 140 Themen in 8 Kapiteln sehr konkret beschrieben. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass sich die Checkliste nicht für die Herstellung einer Rangliste eignet. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage der WHO.

Bei der Adaption auf Schweizer Verhältnisse wurden sämtliche Doppelspurigkeiten entfernt. Damit konnte die Zahl der Teilkriterien von 144 auf 37 reduziert, und diese konnten anschliessend zu 25 bewertbaren Kriterien gebündelt werden. Durch diese Vereinfachung ist der Umfang deutlich geschrumpft. Die Gesamtheit aller Kriterien ist leichter zu überblicken.

Weiter zu:

image-10401086-Altersfreundliche_Stadt-16790.jpg
image-10401950-cropped-web_banner_320x110px_final-c51ce.w640.png